Wir danken

den folgenden Bibliotheken und Instituten für die großzügige Erlaubnis, Kopien aus ihren Büchern und Dokumenten in der Ausstellung zu zeigen:

  • der Suso-Bibliothek am Heinrich-Suso-Gymnasium Konstanz,
  • der Universitätsbibliothek Konstanz, Wessenbergbibliothek,
  • der Staatsbibliothek zu Berlin, Ostasienabteilung,
  • der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel,
  • der Bayerischen Staatsbibliothek München,
  • dem Deutschen Museum München,
  • dem Stadtarchiv Mainz,
  • der Bibliothek der Accademia dei Lincei, Rom,
  • der Biblioteca Nazionale di Roma,
  • dem Instituto Cultural de Macao,
  • dem Institut Monumenta Serica, St. Augustin, Nettetal.

Die Bilder zur Chinamode und Porzellankunst wurden den folgenden Werken entnommen oder von folgenden Institutionen zur Verfügung gestellt. Wir danken den Autoren, Verlagen und Institutionen für ihre großzügige Hilfe.

  • Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin Brandenburg, Schlösserdirektion
  • Porzellansammlung Dresden, Führer durch die ständige Ausstellung im Dresdner Zwinger, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Porzellansammlung, 1998
  • Ulrich Pietsch, Meissener Porzellan und seine ostasiatischen Vorbilder, Fotos von Jürgen Karpinski, Edition Leipzig, Leipzig 1996
  • Meissener Blaumalerei aus drei Jahrhunderten, eine Ausstellung der Deutschen Demokratischen Republik im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Edition Leipzig, Leipzig 1989
  • Hans Sonntag, Die Botschaft des Drachens, ostasiatische Glückssymbole auf Meissener Porzellan, Aufnahmen Jürgen Karpinski, Edition Leipzig in der Dornier Medienholding GmbH, Berlin 1999
  • Madelaine Jarry, China und Europa, Der Einfluss Chinas und die angewandten Künste Europas, Ernst Klett Verlag Stuttgart 1981

Dank gebührt nicht zuletzt zahlreichen Helfern, insbesondere

  • OStR Hans Hesse, Heinrich-Suso-Gymnasium Konstanz
  • Sinologin Helga Keller, M.A., ehem. Ostasienabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin
  • Sinologin Marlies Rötting, M.A., Beijing
  • Dipl. Verw. Wiss. Wolfgang Döring, FH Konstanz
  • Dipl. Päd. Gerhard Dressel, FH Konstanz
  • den Mitarbeitern der Firma IMAC, Konstanz, insbesondere George Kettenring und Ralph Hohenstein

 
Ausstellung in der Bibliothek der Fachhochschule Konstanz 2000-2001